Auf der Suche nach einem speziellen Geschenk für den Muttertag?

Der Frühling hält langsam Einzug, die Vögel zwitschern wie verrückt, die ersten Schneeglöckchen und Krokusse zeigen zögerlich ihre Köpfe und bald werden auch die Temperaturen noch oben klettern. Nach den langen Wintermonaten freuen sich alle auf Sonne und sattes Grün an den Bäumen. Und bald auch findet einer der wichtigsten Tage des Jahres statt – der Muttertag.

Unsere Mütter begleiten und umsorgen uns seit wir auf der Welt sind, auch als Erwachsene sind wir noch ihre Kleinen. Mit ihrer Liebe war selbst die schlimmste Schramme in der Kindheit nicht mehr so schlimm und ohne sie wären wir nicht zu dem Menschen geworden, der wir heute sind. Wir haben ihnen so viel zu verdanken, zeigen wir ihr wie viel sie uns bedeutet und bedanken uns bei ihr mit einem schönen Geschenk. Ein schönes Abendessen oder ein Spa-Wochenende sind wunderbar aber auch schnell wieder vorbei. Blumen sind vergänglich und die schenkt man sowieso immer wieder.

Warum nicht der Frau, die uns die meiste Zeit unseres Lebens begleitet auch etwas schenken, an dem sie jeden Tag Freude hat? Dass ihre Augen zum leuchten bringt und ihren Finger umschmiegt? Etwas, dass sie jeden Tag daran erinnert, wie sehr wir sie lieben?

Natürlich erzählen uns die meisten Mütter, sie bräuchten nichts, hätten alles und wichtig sei nur, dass wir gesund seien. Aber seien wir doch ehrlich, jede Mutter hat Freude an einem schönen Schmuckstück, sie möchte ihr Kind nur nicht dazu „nötigen“, zu viel Geld auszugeben und bleibt lieber bescheiden.

Also, schiessen wir ihr „Ich brauche nichts, habe schon alles“ in den Wind und wählen für die wichtigste Frau in unserem Leben einen passenden Ring aus. Denn manchmal muss man ihr einfach etwas schenken, dass ihr die Sprache verschlägt.