Handwerk

 

 

Handwerk

Furrer Jacot verarbeitet nur edelste Metalle wie Gold, Platin oder Palladium. Sowohl Platin als auch Palladium werden mit einem Feingehalt von 95 Prozent legiert (Pt 950, Pd 950), und Gold – das wohl traditionellste Edelmetall – findet sich mit einem reinen Goldanteil von 75 Prozent (Au 750) in unseren Schmuckstücken. Diese verdichteten, hochwertigen Edelmetalle und die speziellen Platin-, Gold- und Palladiumlegierungen garantieren Porenfreiheit und ein angenehmes Tragegefühl. Die legierten Basismetalle beziehen wir von spezialisierten Betrieben, Diamanten ausschliesslich aus kontrollierten Quellen.

Ausgehend vom Basismaterial fertigt Furrer- Jacot sämtliche Stücke im Hause nach den Vorgaben des Chef-Designers. Das Furrer Jacot Team zeichnet sich durch eine lückenlose Kette professioneller Handwerksleute aus: hauseigener Designer, Modellmacher, Goldschmiede, Edelsteinfasser, Dreher, Oberflächenveredlerinnen und Graveure. Nur so ist es möglich, dass sämtliche Stücke exklusiv im Hause in Schaffhausen hergestellt werden – jeder einzelne Schritt von einem spezialisierten Kunsthandwerker. Diese Tatsache und die bei uns einzigartige Verbindung aus vererbtem Wissen über die traditionelle Handwerkskunst und innovativste Techniken lassen edle und unvergessliche Schmuckstücke höchster Qualität entstehen.

Individuelle Fertigung, Swiss Made, hohe ethische Standards und bester Service: Dies sind die unumstösslichen Werte, zu denen wir uns im Rahmen unseres Schaffens bekennen. Denn erst die hohen Ansprüche des Hauses Furrer Jacot machen es möglich, Garantie- und Serviceversprechen abzugeben, die weit über das Übliche hinausgehen.